Weiterbildungsangebote

In Präsenz, Online oder zum Selbststudium

Präsenzangebote 2025

Key Skills für die Digitale Transformation

  • Welche Kernkompetenzen braucht es, um in sozialen Organisationen die Digitale Transformation voranzubringen?
  • Welche Fähigkeiten sind hilfreich, welche sind notwendig?
  • Und welche Hilfsmittel, Empfehlungen oder konkreten Unterstützungsmöglichkeiten stehen mir vor und während des Transformationsprozesses zur Verfügung?

Diese und weitere Fragen zu beantworten ist das Ziel unseres Präsenzangebotes, das aus insgesamt acht Modulen – je vier in 2025 und vier in 2026 – besteht, die jeweils einzeln buchbar und unabhängig voneinander nutzbar sind, in ihrer Gesamtheit aber eine solide Grundlage für zukünftige Transformationsmanager*innen in der Sozialwirtschaft bieten. Jedes Modul widmet sich einem Kernthema im Kontext der digitalen Transformation. Mit einer Mischung aus Präsenz- und Onlineveranstaltung werden wesentliche Kenntnisse und praktische Fähigkeiten zum Meistern typischer Herausforderungen und Fragestellungen für Mitarbeitende und Führungskräfte in sozialen Organisationen vermittelt. In Arbeitsphasen werden darüber hinaus Fähigkeiten erprobt und in einem Abschlusstreffen jeweils im Teilnehmendenkreis reflektiert. Unser Weiterbildungsangebot gilt für bis zu zwei Personen je Organisation, um möglichst zu gewährleisten, dass das erworbene Wissen intern diskutiert und verankert wird. Die Teilnahmekosten beziehen sich auf die Gebühren für die Teilnahme einer Person, die zweite Person nimmt gratis teil. Teilnehmnde erhalten zum Abschluss eines Modul jeweils eine Teilnahmebestätigung.

MODUL 1

Digitali­sie­ren oder Trans­for­mie­ren?

11. Februar 2025

Modul 1: Digitalisieren oder Transformieren?

Entdecken Sie die Welt der digitalen Transformation mit unserem Kurs “Digitalisieren oder Transformieren?”. Erfahren Sie, warum es entscheidend ist, Prozesse nicht blind zu digitalisieren, sondern vor allem auch zu optimieren. Verstehen Sie die Unterschiede zwischen Digitalisierung und digitaler Transformation und erkunden Sie die Chancen und Herausforderungen, die eine digitale Transformation mit sich bringt. Lernen Sie, wie Sie auf dem Weg in eine digitalere Zukunft Risiken minimieren, neue Geschäftsmodelle entwickeln und dabei stets die Besonderheiten der Sozialwirtschaft berücksichtigen können. Starten Sie Ihre Reise in die Zukunft des digitalen Wandels!

MODUL 2

Fit für die di­gi­ta­le Trans­for­ma­ti­on?

23. April 2025

Modul 2: Organisation und Mitarbeitende – Fit für die digitale Transformation?

Dieser Kurs bietet Ihnen ein umfassendes Programm, das auf die Anforderungen der digitalen Ära zugeschnitten ist. Denn nicht nur Mitarbeitende, sondern auch die Organisation selber müssen fit für die digitale Transformation sein. Entsprechend reichen die Inhalte dieses Moduls von der Vermittlung von Wissen an die Mitarbeitenden über wesentliche Aspekte der Unternehmenskultur und dem Umgang mit Ängsten oder Befürchtungen bis hin zur zentralen Rolle der Unternehmenskommunikation in Transformationsprozessen. Wir bereiten Sie optimal auf die Herausforderungen der digitalen Zukunft vor. Erfahren Sie, welche Qualifizierungsangebote und -formate für Ihre Mitarbeitenden geeignet sind, und wie Sie Ängsten und Befürchtungen begegnen können. Entdecken Sie mit uns, wie Sie Werte über Ihre Qualifizierungsangebote vermitteln, und prüfen Sie, wie bereit Ihre Organisation für die digitale Transformation ist. Machen Sie den ersten Schritt in Richtung Zukunftsfähigkeit!

MODUL 3

Wie kann man Mit­ar­bei­ten­de “mit­neh­men”?

12. Juni 2025

Modul 3: Wie kann man die Mitarbeitenden “mitnehmen”? – Partizipation in der Digitalen Transformation

Dieses Modul beleuchtet, warum Partizipation entscheidend für den Erfolg von Veränderungsprozessen ist, und zu welchen Zeitpunkten sie in Transformationsprozessen umgesetzt werden kann. Erfahren Sie, wie Sie herausfinden, wer alles in Veränderungsprozesse einbezogen werden sollte, und welches Maß an Teilhabe sinnvoll und passend für Ihre Organisation ist. Entdecken Sie verschiedene Instrumente, um Partizipation effektiv, effizient und barrierefrei umzusetzen (bspw. anonyme Befragungen, Interviews, Fokusgruppen). Erfahren Sie mehr über die Rolle, die der Unternehmenskommunikation in Transformationsprozessen zukommt, und wie sie dazu beiträgt, das Partizipationserleben der Mitarbeitenden zu verbessern. Ermöglichen Sie Teilhabe an der digitalen Transformation!

MODUL 4

Erfolg­reich füh­ren in di­­gi­ta­­len Zei­­ten?

7. Oktober 2025

Modul 4: Erfolgreich führen in digitalen Zeiten? – Führung im Kontext der digitalen Transformation

Entdecken Sie in diesem Seminar die Schlüsselfaktoren für erfolgreiche Führung in der digitalen Welt. Erfahren Sie, was gute Führung im Prozess der digitalen Transformation ausmacht, und welche Empfehlungen es für Führungskräfte gibt, so dass der Transformationsprozess erfolgreich sein kann. Zudem lernen Sie, wie Sie Ihre eigene ebenso wie die psychische Gesundheit Ihrer Mitarbeitenden am Arbeitsplatz auch im Kontext digitalisierter Arbeit sicherstellen und fördern können. Tauchen Sie ein in die Welt der modernen Führung und gestalten Sie gesunde und erfolgreiche Arbeit für sich selber und für Ihr Team.

Präsenzangebote 2026

MODUL 5

Digitali­sie­ren in vier Schrit­ten

17. Februar 2026

Modul 5: Digitalisieren in vier Schritten

Das Modul “Digitalisieren in vier Schritten” vermittelt das bewährte 4-Phasen Modell einer erfolgreichen Digitalisierung. Wir beleuchten alle vier Phasen – von der Orientierung über die Planung und Realisierung bis zur Auswertung – im Detail. Durch den Einsatz eines Planspiels können Sie Ihr Wissen praktisch erproben. Wir betonen die wichtige Unterscheidung zwischen Verändern und Verbessern und zeigen Ihnen, wie Sie geeignete Indikatoren zur Steuerung des Transformationsprozesses entwickeln und einsetzen können. Tauchen Sie ein in die Welt der Digitalisierung und lernen Sie, wie Sie diese erfolgreich umsetzen können!

MODUL 6

Veränderung kön­nen, aber auch wol­len?

23. April 2026

Modul 6: Veränderung können, aber auch wollen? – Veränderungsfähigkeit und -bereitschaft wecken und fördern

Erfahren Sie in diesem Modul, wie Sie die Bereitschaft Ihrer Mitarbeitenden wecken, sich von alten Gewohnheiten zu lösen, und wie Sie Innovationsbereitschaft fördern können. Entdecken Sie Argumente, mit denen Sie überzeugen können anstatt überreden zu müssen, und erkennen Sie die Relevanz guter Kommunikation in Veränderungsprozessen . Erfahren Sie, welche Maßnahmen geeignet sind, Mitarbeitende auf die digitale Transformation vorzubereiten, und wie Sie kultursensibel vorgehen können, um Akzeptanz zu erreichen. Zudem werden Strategien vorgestellt, wie Sie Synergien mit anderen – parallel stattfindenden – Transformationsprozessen (bspw. ökologische Transformation, Inklusion) schaffen können. Lernen Sie, wie Sie den Anspruch des lebenslangen Lernens bei Ihren Mitarbeitern unterstützen und Ihr Unternehmen zu einer lernenden Organisation weiterentwickeln können, die zukunftsfähig bleibt.

MODUL 7

Bewährtes und Zu­künf­ti­ges

17. Juni 2026

Modul 7: Was hat sich bewährt, und wohin geht die Reise weiter?

In diesem Modul widmen wir uns gelungenen wie auch etablierten Beispielen und wagen einen Blick in die Zukunft. Erfahren Sie, wohin die Reise geht – oder gehen kann – und entdecken Sie die neuesten Entwicklungen am (Forschungs-)Horizont. Erfahren Sie, wie Technologien wie etwa Künstliche Intelligenz bereits heute die Prozesse in der Sozialwirtschaft beeinflussen, und welche Potenziale bislang noch weitgehend ungenutzt sind. Lassen Sie sich inspirieren von Beispielen gelungener digitaler Transformation, und werfen Sie einen Blick auf die Zukunft mit Themen wie: Arbeit im Metaverse, Einsatz von Virtual, Augmented oder Mixed Reality (VR/AR/MR), oder Künstliche Intelligenz.

MODUL 8

Unsere Wildcard

14. Oktober 2026

Modul 8: Wildcard – Ihre Digitalisierungs- und Transformationsthemen im Fokus

Mit diesem offenen Modul richten wir uns nach Ihren Themeninteressen. Welche bislang unbeantworteten Fragestellungen begegnen Ihnen in der Praxis, wo benötigen Sie Unterstützung oder Ratschläge von anderen Teilnehmenden, welche Schritte bereiten besondere Schwierigkeiten und sollten nochmals vertieft und mit weiteren Strategien unterfüttert werden? Senden Sie uns dazu bitte Ihre Themenvorschläge zu. Ca. 3 Monate vor Modul 8 werden wir dann das finale Programm veröffentlichen und angemeldete Interessierte informieren.

Online-Angebote

Zur Nutzung der Online-Angebote auf dieser Webseite ist eine Registrierung bzw. Anmeldung aus technischen Gründen unerlässlich. Bitte melden Sie sich hier an bzw. registrieren Sie sich hier, bevor Sie sich zu passenden Kursen anmelden können. Beachten Sie bitte auch unserer Datenschutzrichtlinie.

Kursunterlagen für Anleiter*innen

In diesem Kurs wird ein Blended-Learning-Ansatz mit Online- und Präsenzsitzungen umgesetzt. Face-to-Face bedeutet, dass sich die Teilnehmer zu bestimmten Zeiten entweder physisch oder virtuell treffen, um Fragen zu diskutieren und sich auszutauschen. Der Kurs kann von Anleiter*innen zur Umsetzung eines Weiterbildungsangebotes kostenlos eingesetzt werden. Weitere Informationen zum Ansatz und dem zugrundeliegenden Curriculum finden sich hier (Link).

Angebote für das Selbststudium

Online-Kurs (MOOC)

Dieser Online-Kurs ist in Form eines Massive Open Onlince Course (MOOC) umgesetzt und wird auf der iMOOX-Plattform der TU Graz gehostet. Er soll die wesentlichen Informationen in einem kompakten Selbstlernformat vermitteln. Klicken Sie auf das Bild oder hier, um zur iMOOX-Plattform zu gelangen (öffnet sich in einem neuen Fenster).